+41 31 666 68 98 Wir sind gerne für Sie da!
KONTAKT
Brauchen Sie Hilfe?
Möchten Sie mit einem dieser Themen starten?

Diebstahlversicherung: Wie abschliessen und wer zahlt wann?

Die Diebstahlversicherung ist teils in anderen Versicherungen eingeschlossen, für bestimmte Fälle bedarf es jedoch eines separaten Abschlusses.

 Diebstahlversicherung

Diebstahl im Haus: Einbrüche deckt die Hausratversicherung

Wird in Ihre Wohnung eingebrochen, ist die Hausratversicherung für Verluste zuständig. Diese Diebstahlversicherung ist generell eingeschlossen. Beim Abschliessen der Hausratversicherung müssen Sie jedoch genau darauf achten, bis zu welchem Betrag Wertgegenstände ersetzt werden.

Gegenstände ausserhalb der Wohnung sind nur unter bestimmten Voraussetzungen in der normalen Hausratversicherung eingeschlossen. Das Velo ist etwa geschützt, wenn es abgeschlossen im von aussen nicht frei zugänglichen Velokeller steht.

Für den Diebstahl ausserhalb braucht es eine Zusatzversicherung

Ebenfalls über die Hausratversicherung kann eine Diebstahlversicherung für ausserhalb abgeschlossen werden. Der einfache Diebstahl auswärts muss in der Regel jedoch als spezieller Zusatz ergänzt werden.

Diese Diebstahlversicherung springt ein, wenn Ihnen etwa beim Ausflug die Kamera gestohlen oder das am Bahnhof angeschlossene Velo entwendet wird. Oft lohnt sich der ergänzende Versicherungsschutz trotz Mehrkosten. Jedoch sollten Sie darauf achten, bis zu welchem Wert Gestohlenes ersetzt wird und prüfen, ob sich das für Sie lohnt.

Geldwerte, wie etwa die Kreditkarte, sind bei dieser Diebstahlversicherung übrigens oft nicht abgedeckt. Wird Ihre Karte gestohlen, sollten Sie diese daher immer schnellstmöglich sperren lassen, um Kartenmissbrauch zu verhindern.

Diebstahl aus dem Fahrzeug kann verschieden abgedeckt werden

Wird Ihr Auto aufgebrochen und etwas daraus gestohlen, kommt laut der Internetseite des Schweizerischen Versicherungsverbands (SVV) in der Regel die Voll- oder Teilkasko dafür auf. Beim mitgeführten Gepäck ist die Abdeckung verschieden.

Es kann sein, dass aus dem Fahrzeug gestohlene Gegenstände mit in der Autoversicherung eingeschlossen sind. Auch kann dieser Schaden über den Zusatz Diebstahlversicherung ausserhalb der Hausratversicherung abgedeckt sein. Darüber hinaus gibt es spezielle Reisegepäckversicherungen, die in einem solchen Fall meist auch greifen.

Wichtig ist bei allen Diebstahlversicherungen, dass Sie Ihre Wertgegenstände ausreichend schützen. Vergessen Sie etwa das Auto abzuschliessen oder das Velo zu sichern, kann dies als grob fahrlässig eingeordnet werden, was den Anspruch an die Versicherung vermindern kann.

Weitere Beiträge zum Thema

Witwenrente: Wer sie bekommt und wie viel gezahlt wird

Die Witwenrente oder Witwerrente gibt es nach dem Tod des Partners nur unter bestimmten Voraussetzungen. Männer haben es schwerer Gelder zu erhalten.

Einbruchschutz: Wie kann ich mein Haus optimal schützen?

Wer Diebe vom Haus fernhalten möchte, sollte auf den richtigen Einbruchschutz setzen. Was bei Fenstern, Türen und Alarmanlagen zu beachten ist.

AHV-Rente: Wie hoch ist sie und ab wann bekommt man sie?

Die AHV-Rente ist ein wichtiger Teil der Altersvorsorge. Deshalb sollten Sie früh wissen, wie sie funktioniert und welche Leistungen Sie erhalten werden.

 Caroline Kopp — Leiterin Team family-net Region Ost

KONTAKT

Finden Sie eine Beraterin oder einen Berater in Ihrer Nähe.

zur Beratersuche

Jetzt bis zu 400 Franken geschenkt

Mit Ihrer Haushalt- und Gebäude- oder Lebensversicherung der Mobiliar lohnt sich eine Finanzierung über family-net doppelt.

Sie erhalten beim Abschluss einer family-net Hypothek eine Gutschrift von einmalig 200 Franken pro abgeschlossene Versicherung. Insgesamt schenken wir Ihnen bis zu 400 Franken.

Mehr Erfahren

Möchten Sie mit einem dieser Themen starten?
Brauchen Sie Hilfe?
Brauchen Sie Hilfe?
Möchten Sie mit einem dieser Themen starten?