+41 31 666 68 98 Wir sind gerne für Sie da!
KONTAKT
Brauchen Sie Hilfe?
Möchten Sie mit einem dieser Themen starten?

Rega Mitgliedschaft: Welche Vorteile hat die Gönnerschaft?

Die Rega-Mitgliedschaft ist keine Garantie für eine kostenlose Rettung. Vorteile kann es trotzdem haben, Gönner zu sein.

 Rega Mitgliedschaft

Mit der Rega-Mitgliedschaft zahlen Sie lediglich eine Spende

Bei der Rega handelt es sich nicht um eine Versicherung, sondern um eine gemeinnützige Stiftung. Die Flugrettung ist daher auf Gönner sowie Spender angewiesen, um sich finanzieren zu können.

Wer eine Rega-Mitgliedschaft zahlt, leistet demnach nur einen freiwilligen Beitrag. Es besteht jedoch keinerlei Anspruch auf eine Gegenleistung, wie etwa der Erlass von Einsatzkosten nach einer Rettung. Auch die Rettung selbst ist nicht garantiert, wie in den Gönnerbestimmungen nachzulesen ist: „Über die Durchführung der Hilfeleistungen entscheidet die Rega nach medizinischen, sozialen und operationellen Kriterien“.

Werden von der Rega Massnahmen zur Rettung oder andere medizinische Hilfen veranlasst, kann das dennoch Vorteile für einen Gönner haben. Diese hängen jedoch von den Umständen ab.

Warum die Gönnerschaft bei der Rega trotzdem Vorteile hat

Die Rega selbst entscheidet, ob und wann sie nach einem Einsatz dem Gönner Kosten erlässt oder nicht. Dabei spielen laut der Flugrettung sowohl ihr eigenes Ermessen als auch die vorhandenen Möglichkeiten eine Rolle.

Wichtig ist dabei ebenso, ob die erbrachten Leistungen der Rega von einer anderen Stelle übernommen werden. Zahlen weder Krankenkasse oder Unfallversicherung noch andere Institutionen den Einsatz vollständig, kann die Flugrettung sich bei bestehender Rega-Mitgliedschaft dafür entscheiden, dem Gönner die ausstehenden Kosten zu erlassen.

Welche Leistungen die Rega erbringt und was die Mitgliedschaft kostet

In der Schweiz und im Fürstentum Lichtenstein ist die Rega unter anderem zuständig für Rettungsflüge und medizinisch notwendige Flüge in das nächste geeignete Spital. Zudem beteiligt sie sich an Rettungsaktionen des Schweizer Alpen-Clubs SAC, an Suchaktionen oder Evakuierungen und führt Flüge zur Bergung von Toten sowie verletzten Tieren durch.

Weltweit leistet die Rega Beratung bei medizinischen Problemen im Ausland sowie medizinisch notwendige Repatriierungsflüge in die Schweiz.

Gönner bei der Rega zu werden ist für Einzelpersonen ab CHF 30.- möglich, für Paare ab CHF 60.- und Familien ab 70.-. Kleinfamilien (Einzelne Elternteile mit Kindern) zahlen ab CHF 40.-.

Genauere Angaben dazu finden Sie auf der Webseite der Rega unter rega.ch.

Weitere Beiträge zum Thema

Witwenrente: Wer sie bekommt und wie viel gezahlt wird

Die Witwenrente oder Witwerrente gibt es nach dem Tod des Partners nur unter bestimmten Voraussetzungen. Männer haben es schwerer Gelder zu erhalten.

Einbruchschutz: Wie kann ich mein Haus optimal schützen?

Wer Diebe vom Haus fernhalten möchte, sollte auf den richtigen Einbruchschutz setzen. Was bei Fenstern, Türen und Alarmanlagen zu beachten ist.

AHV-Rente: Wie hoch ist sie und ab wann bekommt man sie?

Die AHV-Rente ist ein wichtiger Teil der Altersvorsorge. Deshalb sollten Sie früh wissen, wie sie funktioniert und welche Leistungen Sie erhalten werden.

 Caroline Kopp — Leiterin Team family-net Region Ost

KONTAKT

Finden Sie eine Beraterin oder einen Berater in Ihrer Nähe.

zur Beratersuche

Jetzt bis zu 400 Franken geschenkt

Mit Ihrer Haushalt- und Gebäude- oder Lebensversicherung der Mobiliar lohnt sich eine Finanzierung über family-net doppelt.

Sie erhalten beim Abschluss einer family-net Hypothek eine Gutschrift von einmalig 200 Franken pro abgeschlossene Versicherung. Insgesamt schenken wir Ihnen bis zu 400 Franken.

Mehr Erfahren

Möchten Sie mit einem dieser Themen starten?
Brauchen Sie Hilfe?
Brauchen Sie Hilfe?
Möchten Sie mit einem dieser Themen starten?