+41 31 666 68 98 Wir sind gerne für Sie da!
KONTAKT
Brauchen Sie Hilfe?
Möchten Sie mit einem dieser Themen starten?

Versicherung kündigen: Tipps zu Fristen und Vorlagen

Je nach Versicherung muss man beim Kündigen unterschiedliche Dinge beachten. Was für Fristen gelten und welche Form die Kündigung haben sollte.

 Versicherung kündigen

Fristen zum Kündigen der Versicherung beachten

Je nach Versicherung gibt es unterschiedliche Fristen, die Sie beim Kündigen beachten müssen. Die Krankenversicherung etwa lässt sich meist einmal im Jahr kündigen. Bei anderen, wie der Privathaftpflicht, können Sie in der Regel zum Vertragsablauf hin kündigen. Hier ist meist eine Kündigungsfrist von drei Monaten zu beachten. Die genauen regulären Fristen finden Sie in den jeweiligen Versicherungsbedingungen.

Abgesehen von der regulären Kündigungsfristen ist es in bestimmten Situationen auch möglich, ausserordentlich zu kündigen. Bei der Krankenkasse besteht etwa diese Möglichkeit, wenn es eine ausserordentliche Prämienerhöhung gibt, die Hausrat- oder Autoversicherung kann man nach einem Schadensfall kündigen.

Wichtig ist bei der Kündigung einer Versicherung die im Vertrag genannte oder gesetzlich vorgegebene Frist einzuhalten. Dafür muss das Kündigungsschreiben bis spätestens am letzten Tag der Kündigungsfrist bei der Versicherung vorliegen. Möchten Sie zum Beispiel Ihre Krankenkasse zum 31.12. kündigen, muss die Kündigung bis zum letzten Arbeitstag im November dort eingegangen sein, da hierfür eine Kündigungsfrist von einem Monat besteht.

Versicherung am besten per Einschreiben kündigen

Beim Verfassen des Kündigungsschreibens für Ihre Versicherung müssen Sie unbedingt darauf achten, dass alle nötigen Angaben darin auftauchen und diese korrekt sind. So muss neben Ihrem vollen Namen und Ihrer Adresse auf jeden Fall das Datum angegeben sein, zu dem Sie kündigen möchten. Auch sollte das Kündigungsschreiben an die Versicherung die genaue Police- oder Kundennummer sowie eine handschriftliche Unterschrift enthalten. Darüber hinaus ist es sinnvoll, in dem Schreiben um eine schriftliche Bestätigung zu bitten, denn damit haben Sie einen rechtskräftigen Beweis dafür, dass Ihre Kündigung angenommen wurde. 

Versenden sollten Sie das Kündigungsschreiben per Einschreiben. Die normale Briefform mit Unterschrift würde im Grunde zwar ausreichen, aber das Einschreiben gibt Ihnen die Sicherheit, dass Sie genau verfolgen können, dass und wann die Kündigung bei der Versicherung eingegangen ist. So kann diese sich im Zweifelsfall nicht herausreden und behaupten, das Schreiben wäre nie angekommen.

Vorlagen für das Kündigen von Versicherungen im Überblick

Im Internet finden sich unzählige Vorlagen für Kündigungsschreiben zu den unterschiedlichen Versicherungen. Deshalb hier nur einige Beispiele. Unter comparis.ch finden Sie etwa ein Formular, das Ihnen einen Kündigungsbrief für die Hausrat- und die Haftpflichtversicherung erstellt, wenn Sie Ihre Daten eingeben. Ebenfalls bei dem Vergleichsdienst können Sie eine Kündigung an die Krankenkasse erstellen lassen. Einen Musterbrief für die Kündigung der Autoversicherung finden Sie unter beobachter.ch.

Weitere Beiträge zum Thema

Witwenrente: Wer sie bekommt und wie viel gezahlt wird

Die Witwenrente oder Witwerrente gibt es nach dem Tod des Partners nur unter bestimmten Voraussetzungen. Männer haben es schwerer Gelder zu erhalten.

Einbruchschutz: Wie kann ich mein Haus optimal schützen?

Wer Diebe vom Haus fernhalten möchte, sollte auf den richtigen Einbruchschutz setzen. Was bei Fenstern, Türen und Alarmanlagen zu beachten ist.

AHV-Rente: Wie hoch ist sie und ab wann bekommt man sie?

Die AHV-Rente ist ein wichtiger Teil der Altersvorsorge. Deshalb sollten Sie früh wissen, wie sie funktioniert und welche Leistungen Sie erhalten werden.

 Caroline Kopp — Leiterin Team family-net Region Ost

KONTAKT

Finden Sie eine Beraterin oder einen Berater in Ihrer Nähe.

zur Beratersuche

Jetzt bis zu 400 Franken geschenkt

Mit Ihrer Haushalt- und Gebäude- oder Lebensversicherung der Mobiliar lohnt sich eine Finanzierung über family-net doppelt.

Sie erhalten beim Abschluss einer family-net Hypothek eine Gutschrift von einmalig 200 Franken pro abgeschlossene Versicherung. Insgesamt schenken wir Ihnen bis zu 400 Franken.

Mehr Erfahren

Möchten Sie mit einem dieser Themen starten?
Brauchen Sie Hilfe?
Brauchen Sie Hilfe?
Möchten Sie mit einem dieser Themen starten?